Wo Kostenträger Grenzen haben, engagieren wir uns!

Die Kosten im Gesundheitswesen steigen gleichzeitig werden die Gelder immer knapper. Auch die SyltKlinik ist von den Einsparungen betroffen – die familienorientierte Rehabilitation kann von den Kostenträgern nicht vollständig übernommen werden. Der Förderkreis SyltKlinik e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit der SyltKlinik langfristig finanziell zu unterstützen. Bei allem persönlichen Engagement sind wir hierbei dringend auf Mithilfe angewiesen. Daher unsere Bitte: Unterstützen Sie uns – denn viele können mehr bewirken!

 

Ihre Spende kommt 100-prozentig an

Der Förderkreis SyltKlinik e.V. ist ein kleiner, besonders aktiver gemeinnütziger Verein, der sich ausschließlich über freiwillige Zuwendungen finanziert. Öffentliche Gelder erhalten wir keine; wir sind daher auf Spenden und Mitgliedsbeiträge angewiesen. Dabei können Sie sicher sein, dass Ihre Spende vollständig der guten Sache zufließt: Da sich unsere Mitglieder ehrenamtlich engagieren, fallen keine Personalkosten an. Alle Spenden kommen direkt den einzelnen Projekten zugute – so wurde beispielsweise das therapeutische Wellenreiten vollständig durch freiwillige Zuwendungen ermöglicht.

Der Förderkreis ist geprägt durch das Engagement der Mitglieder – viele von uns sind Mitarbeiter der SyltKlinik, sodass wir die spezifischen Anforderungen genau kennen und gezielt unterstützen können. Auch mit den Bedürfnissen der krebskranken Kinder und Jugendlichen sowie ihrer Familien sind wir aus unserer täglichen Arbeit vertraut.

 

Wie Sie uns helfen können:

 

Aktive Unterstützung

Werden Sie Mitglied und unterstützen Sie uns durch Ihre Beitragszahlung ab 24 Euro pro Jahr. Unser Beitrittsformular mit näheren Informationen finden Sie im Spenden- und Beitrittsformular.

 

Geldspenden

Sie möchten dem Förderkreis SyltKlinik e.V. eine Spende zukommen lassen? Selbstverständlich sind freiwillige Zuwendungen an uns steuerbegünstigt. Aus Verwaltungsgründen stellen wir Spendenbescheinigungen erst ab einem Betrag von 100 Euro aus; das Finanzamt erkennt jedoch auch Kontoauszüge an. Nutzen Sie auch hierzu unser Spenden- und Beitrittsformular.

 

Sachspenden

Ob Kameras für unser Fotoprojekt, wärmere Neopren-Anzüge für das therapeutische Wellenreiten, ein gemütliches Sofa für den Gemeinschaftsraum oder eine aufmunternde Runde Pommes nach einem langen Tag am Meer – wir freuen uns auch über jegliche Form neuer Sachspenden, beispielsweise von Unternehmen. Treten Sie in Kontakt mit uns!

 

Aktive und ehrenamtliche Mitwirkung bei Projekten

Sie möchten sich konkret einbringen und uns bei zukünftigen Projekten direkt vor Ort unterstützen? Wir freuen uns auf Sie!